Mystisches

Vorankündigung

 

Vision aus den Vorlagen „Mystisches“ und "Prädestination"

 

Berlin, 01. April 2020 – Daniel Düsentrieb namens Prof. Klaus-Peter Kolbatz, hat in seiner kleinen Bastlerwerkstatt ein Gerät entwickelt mit dem er unsere Parallelwelt sichtbar machen kann.

 

Es ist das Reich der Seelen die uns in ihrer Eigenschaft als Engel Gottes im Schlaf mit ihrer Programmiersprache „Traum“ steuern. Er nimmt vorsichtig Kontakt auf und die Seelen begegnen ihm freundschaftlich und vertrauensvoll. Er lernt viel von ihnen, weiß aber auch, was passieren kann wenn seine Erfindung in fremde Hände fällt.

 

Eines Tages wird bei ihm eingebrochen und sämtliche Unterlagen und Geräte gestohlen. Eine weltweit operierende Firma aus der IT- Branche kommt auf mysteriöse Weise an das Diebesgut und erkennt ihre Chance.

 

Während Kolbatz sich auf eine nervenaufreibende Jagd nach seinen Unterlagen und Geräten begibt, verschrecken in der Zwischenzeit profitgierige, mediengeile Wissenschaftler jedoch die Seelen: Sie flüchten und hinterlassen willenlose Körper. Die Menschen beginnen durchzudrehen, wie Rennpferde ohne Reiter. Jeder wird psychisch krank und sie irren wie Zombies herum: willenlose Wesen, die ihrer Seele beraubt wurden.

 

Hysterie führt zu Schlägereien und Morden. Profitgierige Unternehmer und Wissenschaftler bringen sich gegenseitig um. Auf den Straßen bricht das Chaos aus.

 

Gott wird wütend als er das sieht und läst die Eisberge schmelzen. Bakterien und Viren die über 120.000 Jahren im Eis der Antarktis eingeschlossen waren kehren ins Leben zurück und breiten sich wie eine große dunkle Wolke in alle Himmelsrichtungen aus. Eine globale Pandemie bricht aus, ganz so wie sie Johannes in der Biblischen Apokalypse voraus gesagt hatte.

 

Ist das die Hölle wie sie in der Bibel beschrieben wird ?

 

Es wäre das Ende der Menschheit gewesen, wenn da nicht inzwischen heimlich Daniel Düsentrieb ein neues Gerät entwickelt hätte und mit viel Diplomatie versucht besänftigend auf die Seelen einzuwirken.

 

Wird er es schaffen ? Werden unsere Seelen zurückkehren und uns mit ihrer Programmiersprache „Traum“ wieder auf den Rechten Weg bringen ?

 

Quelle: Vorankündigung aus dem Roman ©„Flucht der Seelen“.

Erscheinungsdatum voraussichtlich, Herbst 2011.

 

Bücherecke von Klaus-Peter Kolbatz

Anfragen bitte an: Kontakt

Klaus-Peter Kolbatz

Titiseestr. 27

D-13469 Berlin

© Klaus-Peter Kolbatz

AGB/Impressum

DWSZ Programm
poolalarm Leseproben DDR - Erziehung der Jugend Bücher von Kolbatz Weltfinanzsystem facebook
twitter cayberlin = Klaus-Peter Kolbatz
Klimaforschung

Wissen Forschung

Burnoutforschung

Hilfe bei der Bundestagswahl News - Wissen